Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 35841 3110
Mehr Informationen

Geschichte

Anfang des 19. Jahrhunderts

Gründung durch Christian David Wäntig als Bleicherei von Textilien.

Alternativer Text Infobild

Handwebstuhl aus dem Jahre 1720

 

1906

Weberei von Leinen, Damast- und Jacquard-
Tischwäsche.

1919

Besitzwechsel und Ausbau des Unternehmens unter dem Firmennamen Julius Lange Leinenindustrie AG

1945

Als Kriegsfolge Liquidation der Aktiengesellschaft und Fortführung als staatseigener Textilbetrieb mit mehreren Produktionsstätten in der Region.

1994

Das Unternehmen wird privatisiert, rekonstruiert und auf den Standort Großschönau konzentriert. Mit hohen Investitionen wird die Damino zu einem
hochmodernen Textilbetrieb ausgebaut.

2003

Die Damino wird in die Daun-Gruppe integriert und gehört somit zu einem der größten Textilkonzerne
Europas.

2005-2007

Investitionen und Ausbau des Maschinenparks der Veredlung und Weberei.

2010

Große Teile der Firma werden durch das Jahrhunderthochwasser zerstört.

2011-2015

Wiederaufbau und Modernisierung der Weberei und Veredlung durch Investitionen mehrerer Millionen Euro.

2016-2017

Investitionen und Ausbau des Maschinenparks der Veredlung und Weberei.